top of page

Sa., 17. Feb.

|

EINTRITT FREI

Bei Fräulein Lisbeth im Parterre...

Mit Immo Federolf am Mikrophon und Benedikt Göb am Klavier bringt dieses junge Duo die Kleinkunst- und Schlagermusik der Weimarer Republik wieder zu Gehör.

Bei Fräulein Lisbeth im Parterre...
Bei Fräulein Lisbeth im Parterre...

Zeit & Ort

17. Feb. 2024, 19:00 – 20:30

EINTRITT FREI, Luxemburger Str. 234, 50937 Köln, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

Im Zusammenspiel entführen die Beiden das Publikum mit charmantem Vortrag und brilliantem Klavierspiel in eine schillernde Welt voll Liebe, Witz und Anzüglichkeiten. Ihr Repertoire umfasst eine breite Palette von Liedern der 20er- und frühen 30er-Jahre; Sie hören sowohl Klassiker wie „Veronika, der Lenz ist da!“ oder „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“, als auch nahezu in Vergessenheit geratenen Perlen der Zeit.

Einlass: 18:30 Uhr.  Wir bitten Sie um Pünktlichkeit.

Eintritt frei - Spenden an die Musiker sind erwünscht!

Um uns besser auf euer Kommen vorzubereiten, sind Anmeldungen erbeten.

Nach dem Konzert gibt es Raum für Unterhaltungen und Gedankenaustausch.

Unterschiedliche Getränke werden von PIANO OPTIK zur Verfügung gestellt.

Während der Konzerte werden kurze Videoaufnahmen gemacht. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Teilnahme an den Konzerten, Ihr Einverständnis dazu erteilen .

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page